Buch-Tipp: Isabel Nitzsche “Spielregeln im Job durchschauen – Frauen knacken den Männercode”


Zum Weltfrauentag wurde wieder bewusst: In der Berufswelt ist in Sachen Gleichberechtigung doch noch viel zu tun. Isabel Nitzsche zeigt in Ihrem Buch “Spielregeln im Job durchschauen”, wie sich Frauen in unserer männergeprägten Arbeitswelt erfolgreich durchsetzen können. Dabei ist das Buch weder ein Aufruf zur Emanzipation im Beruf noch eine Anleitung zum Anpassen. Nitzsche macht vielmehr klar, woher die Unterschiede kommen und was man (beziehungsweise “frau”) dagegen tun kann. So haben Frauen zum Beispiel ein anderes Verständnis von Macht als Männer. Außerdem neigen sie eher zu Selbstzweifeln. Nitzsche untermauert ihre Erkenntnisse mit Forschungsergebnissen und Beispielen aus der Praxis. So wird das Buch sehr anschaulich und einprägsam. Ihr Erfolgsrezept für Frauen im Beruf: Vertrauen in die eigene Kompetenz und Stärke haben, sich nicht unterbuttern lassen und dann langsam die Spielregeln ändern.

Fazit: Ein hilfreiches Buch für Frauen, die sich im Job nicht die Butter vom Brot nehmen lassen wollen. Hier wird gezeigt, wie Sie sich durchsetzen und dabei sich selbst treu bleiben können.

FacebookTwitterGoogle+PinterestLinkedInWhatsAppEmailEmpfehlen

Ein Gedanke zu “Buch-Tipp: Isabel Nitzsche “Spielregeln im Job durchschauen – Frauen knacken den Männercode”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>